Newsletter:

 

Wenn Sie den Newsletter von uns erhalten möchten, so tragen Sie doch bitte unten Ihre e-mail Adresse ein. Sie erhalten dann rund 4x pro Jahr Informationen zu den aktuellen Seminaren und Veröffentlichungen. Ihre Mail-Adresse wird für keinen anderen Zweck verwendet.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Vielen Dank.

Wofür steht "Selbstfreundschaft"?

 

Wir möchten Menschen Begegnungen ermöglichen - einerseits mit anderen Menschen, als auch mit sich selber. Wir möchten Freundschaft fördern, gegenüber anderen und gegenüber uns selbst. Wir möchten Räume eröffnen - innere als auch in unserem Seminarzentrum. Wir möchten gemeinsam mit den Menschen, die in unser Seminarzentrum kommen Lösungen erarbeiten um aus Notengen auszubrechen und Spielräume zu erweitern. Wir bieten dabei

an, was wir selbst als hilfreich erlebt haben, sei es an uns selbst, aber auch an den

vielen Menschen, denen wir bisher begegnet sind - und die uns vieles beigebracht

haben.

 

Wir stehen für:

- Eine lösungs- und ressourcenorientierte Grundhaltung.

- Eine wohlwollende und respektvolle Neugier.

- Die Bereitschaft die Kraft innerer Bilder kreativ zu nutzen.

- Das heilsame von künstlerischen Prozessen zu fördern.

- Mit Empathie sich selbst und andere zu betrachten.

 

Um diese Ziele zu fördern haben wir verschiedene Angebote entwickelt:

 

hypnosystemis.ch: Auf dieser Homepage finden Sie kurz einige der Kon-

zepte, beschrieben, die uns wichtig sind, und wir stellen auch unsere

Publikationen und selbstentwickelten Modelle vor. Wir fühlen uns dabei nicht

therapeutischen Schulen, Ideologien oder Religionen verpflichtet, sondern den

Ideen, Wünschen, Träumen und Visionen unserer Klienten.

 

ITPB (Institut für Traumapädagogik und -beratung): Spezialisiert sind wir darauf

Menschen zu unterstützen, die an den Folgen von psychischen Traumatisierungen

leiden. Wir bieten dafür Trauma-Yoga, spezialisierte Beratungen und Selbstverteidigungs-

kurse an. Auch bilden wir Fachpersonen darin aus, Menschen mit Traumaerfahrungen

professionell zu begleiten. Sowohl in Workshops, in einer von der DeGPT zertifizierten Weiterbildung, oder in traumasensiblen Supervisionen und Coachings. Dabei möchten wir auch aufgrund unseres Hintergrundes nicht nur Therapeuten, sondern auch Sozialarbeiterinnen, Pädagoginnen, Sozialpädagogen oder andere Menschen in helfenden Berufen ansprechen.

Angebote des Instituts!

 

Kunstorientierte Angebote: Durch das Erleben von kunstanalogen Prozessen kann die Selbstwirksamkeit gesteigert werden und es entstehen in der kreativen Auseinandersetzung neue Lösungen. Wir bieten Kurse zur Entdeckung des eigenen kreativen Ausdrucks, Selbsterfahrung für Therapeuten, Therapien sowie Supervision und Coaching an.

 

Nicht nur das eigene künstlerische Schaffen kann Veränderungen bewirken, sondern auch das Erleben  von Werken Anderer - die Menschheitsgeschichte ist voll heilsamer Beispiele.

Illustrationen: Nicole Gnägi Dietrich entwirft Illustrationen für Bücher - in der Absicht

anderen einen Zugang zum Inhalt zu ermöglichen, der über das Geschriebene  hinausgeht.

Kunst: Gemeinsam mit Andreas Dennler ist sie unter dem Namen 2-4-you als Künstlerin tätig - auf dieser Seite können Sie die entstehenden Möbel, Bilder und Skulpturen betrachten und sehr gerne auch bei uns in Recherswil auf sich wirken lassen.

 

Über uns: Hier finden Sie Informationen für diejenigen, die  gerne mehr über die Menschen erfahren möchte, die hinter den beschriebenen Angeboten stehen - oder die gerne einen ersten bildhaften Eindruck von unserem Seminarzentrum gewinnen möchten.

 

Anmeldung und Kontaktformular: Ich hoffe Sie fühlen sich herzlich von uns eingeladen mit uns in den Kontakt zu kommen!

 

Einladung zum Eröffnungsfest des ITPB

10. und 11. Juni 2017

 

Weitere Informationen:

Programm

Vernissage

News

Neue Seminare

 

Neue Weiterbildungen in Hamburg

Ab Frühling 2017:

Weiterbildung in Traumapädagogik und - Beratung

Beginn Frühling 2018

Ego-States und Hypnosystemische Therapie – Die Arbeit mit dem «Innerpsychischen»

 

Neue Seminare in Zürich

Ab Herbst 2017:

Ego-States und Hypnosystemische Therapie – Die Arbeit mit dem «Innerpsychischen»

 

Neue Seminare am ITPB (Recherswil)

Ab August 2017

Weiterbildung in Traumapädagogik und - Beratung

Sowie weitere Workshops

Neuerscheinungen Herbst 2016

 

Ein hypnosystemisches Selbsthilfebuch:

  • So gelingen Veränderungen! - mit hypnosystemischen Lösungen werden, wer Sie sein können. Ein Selbsthilfebuch und ein praktisches Lehrbuch über Veränderungsprozese. Erschienen bei V&R. Von Daniel J. Dietrich, farbige Illustrationen von Nicole B. Gnägi Dietrich

 

Zwei CD-Boxen mit Trancereisen zu inneren Anteilen und zur Förderung von der eigenen Kompetenzen:

von Stefanie Neubrand und Daniel J. Dietrich

 

Eröffnungsfest

 

Das Institut für Traumapädagogik und -beratung (ITPB) eröffnet am 10. und 11. Juni 2017 in Recherswil.

 

Samstag: von 13.00 bis 19.00: das ITPB stellt sich vor - auch mit einem kostenlosen Workshop.

Sonntag: 11.00 bis 20.00: Die heilsame Wirkung von Kunst - Vernissage, Lesung und Vortrag

 

Weitere Informationen:

Einladung Eröffnungsfest

Einladung Vernissage